Spielregeln (AGB)

Eintritt

Die Eintrittskarte ist für den ganzen Tag gültig. Sie können bar oder mit EC-Karte bezahlen. Bitte lassen Sie sich beim Verlassen der Halle einen Stempel auf die Hand geben, damit wir Ihnen kostenfreien Eintritt an dem Tag gewähren können. Mit dem Bezahlen des Eintrittsgeldes und dem Betreten des Tummel Dschungels sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Spielregeln) anerkannt worden.

Haftung

Das Betreten der Anlage und aller Spielgeräte geschieht auf eigene Gefahr! Der Anlagenbetreiber und seine Angestellten sind nicht für Unfälle oder Personenschäden haftbar zu machen. Eltern haften für Ihre Kinder. Sollten die Eltern oder begleitende Erwachsene ein Kind alleine in der Anlage lassen, wird die Aufsichtspflicht nicht durch den Tummel Dschungel übernommen! Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bitte keine Notausgänge mit Gegenständen verstellen.

Essen & Trinken

Essen und Trinken ist auf den Spielgeräten verboten. Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist erlaubt. Wir bitten Sie, den dabei entstehenden Müll wieder mitzunehmen. Um die Preise niedrig halten zu können, ist keine Entsorgung des durch Selbstverpflegung anfallenden Abfalls sowie keine Bewirtung an den Tischen vorgesehen.

Trampolin

Das Ausüben von Saltosprüngen auf dem Trampolin ist verboten. Das Trampolin darf nur von Personen bis 70 Kilo genutzt werden. Es darf nur eine Person pro Trampolin springen.

Sozialverhalten

Eltern oder begleitende Erwachsene haben ihre Kinder auf die Gefahren hinzuweisen und dafür zu sorgen, dass die Kinder sich anderen Kindern gegenüber sozial verhalten. Bei Missachtung behält der Anlagenbetreiber sich vor, diese Personen aus der Halle zu verweisen. In diesem Fall wird das Eintrittsgeld nicht zurück erstattet.

Garderobe

Auf die Garderobe ist selbst zu achten. Im Falle des Abhandenkommens irgendwelcher Sachen oder Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Sie erhalten an der Kasse aber gerne einen Schließfachschlüssel gegen Pfand.

Socken nicht vergessen

Aus hygienischen Gründen dürfen die Spielgeräte nicht mit Schuhen betreten werden. Bitte denken Sie daran, Ihren Kindern Socken mitzugeben.

Spielutensilien

Kickerbälle, Tischtennisschläger und Fußbälle bekommen Sie an der Kasse gegen Pfand.